Sonntag, 25. Oktober 2015

Einfache IKEA-Lampe? - Pimp it!!!

 
 
Die IKEA-Lampe war zwar schön so wie sie war, aber als sie so einsam auf dem Tisch stand fand ich, das ihr eine Verzierung gut tun würde.
 
 
Ich habe mir einen Rest Jersey gegriffen (das elastische Material aus dem die T-Shirts genäht werden) und drauflos gewerkelt.
 
Vom Umfangsmass des Lampenschirms ( 41.2cm) habe ich 10 Prozent abgezogen und somit den Jersey auf eine Breite von 37cm zugeschnitten. Die Länge schnitt ich auf gut Lampenschirm-Länge.
 
Danach habe ich im Abstand von 1cm immer wieder in den Jersey geschnitten, so dass nur die oberen drei Zentimeter zusammenhängend blieben.
 
 
Für das, was ich machen wollte war eine gerade Streifenanzahl wichtig.
 
Dann habe ich den Streifen zum Schlauch zusammengenäht, von Hand mit kleinen Stichen.
 
 
Den Schlauch stülpte ich über den Lampenschirm und knüpfte aus immer zwei Streifen einen Knoten.
 
 
Versetzt wiederholte ich das Ganze nochmals und achtete darauf, das die Knoten so gut es ging immer auf gleicher Höhe zu liegen kamen.
 
 
Aller guten Dinge sind Drei, darum habe ich den Vorgang wiederum versetzt ein drittes Mal wiederholt.
 
 
Mit kleinen Handstichen nähte ich dann eine farblich passende Pompon-Borte an den oberen Rand.
 

 
Zum Schluss habe ich alle Streifenende schräg auf die gleiche Länge geschnitten.
 
 
Meine verwendete Lampe ist die Lykta-Tischleuchte, 25cm hoch.
 
Möglich wäre aber auch diese hier !
 
Herzliche Grüsse
Sandra

 
  
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...